Anne Frank - verstecktes Leben

Eine Theaterperformance mit Figuren, Objekten, Projektionen und einem Musiker

anneObjekttheater, Schauspiel, Videoprojektionen und Livemusik
In einer außergewöhnlichen Theaterperformance wird die Geschichte von Anne Franks „Untertauchzeit“ erzählt. Mit jugendlicher Stimme exzellent eingesprochen bilden die Tagebuchauszüge
des jungen Mädchens den entsetzten, aber auch zukunftsfreudigen Grundton zu Zeitdokumenten und den mit Figuren eindrücklich eingefangenen Stimmungen des Krieges. Im Amsterdamer Hinterhausversteck erträumt sie sich gegen die Angst vor den Fliegerangriffen, gegen das enge, eingeschränkte Dasein ihre Jugend mit Reisen, Liebe, Tanz und Studium.

anne

Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.
Dauer 80 Min.
Das Projekt wurde gefördert durch den Senator für kulturelle Angelegenheiten Berlin
anne

Regie: Edelgard Hansen - Spiel: Rudolf Schmid
Musik: Uli Wirwoll - Technik, Projektionen: Marie-Elsa Drelon
Sprecher: Zeynep Sarykaya, Romanus Fuhrmann, Gernot Hofmann
Figuren, Objekte: Rudolf Schmid

 

weitere Informationen unter www.fliegendes-theater.de     

Änderungen am Spielplan

ACHTUNG! 

PIRAT EBERHARD am Mi 18.10. muss leider entfallen! Nur Di +Do finden die Aufführungen statt.