Jemelja und der Zauberfisch

Tischtheater nach einem russischen Märchen

jemeljaFigurentheater Tatyana Khodorenko, Göttingen
ab 5 Jahren
50 min

Jemelja ist ein junger Mann mit Sommersprossen, Humor und Glück, und erreicht
die erstaunlichsten Dinge. Doch als er sich in die Tochter des Zaren verliebt, braucht er doch
Hilfe ...
Dieses heitere Märchen ist im rundlichen Bauch einer riesigen Matrioschka beherbergt, einer traditionellen gedrechselten russischen Puppe, in der sich viele kleinere gedrechselte Puppen befinden. In Jemeljas Matrioschka leben er selbst – und der Zar, die schöne Prinzessin, der Zauberhecht, die ganze russische Armee ... und die Drehbühne mit der temperamentvollen Spielerin!
Singend, schreiend, schimpfend, flüsternd, jubelnd gestaltet sie die Charaktere, spritzt Wassertränen, singt und schneidet Grimassen; und alles wird  mit charmantem russischen Akzent exzellent gesprochen, gespielt und erzählt.
Tatyana Khodorenko studierte in St. Petersburg Puppenspiel und arbeitete an ukrainischen staatlichen Puppentheatern. 1996 siedelte sie nach Göttingen über und traf in Northeim Heiko Brockhausen, der immer für eigenwillige Ausstattungen, großartige Holzbildhauerarbeiten, für Konzeption und Bau von Großfiguren und Masken steht. Die beiden inszenierten 2003 das russische Märchen zu einer ganz besonderen Familienaufführung in einem köstlichen Bühnenbild!

Idee, Konzept und Spiel: Tatyana Khodorenko
Regie: Heiko Brockhausen
Ausstattung: Heiko Brockhausen, Tatyana Khodorenko, Rita und Alexej Lytvinow
www.tanyas-figurentheater.de

Änderungen am Spielplan

Achtung! Es gibt im Dezember bereits ausverkaufte Aufführungen:

01.12. - Geizige Weihnacht - Ausverkauft! / 8.12. - Linie 1 - Ausverkauft! nächste Termine 23.-25.02.2018 / 16.12. - Ringelnatz - Karten verfügbar / 23.12. - Im Weißen Rössl - Karten verfügbar / 26.12.- Der Schimmelreiter - Karten verfügbar / 29./ 30./31.12. - Rungholts Ehre - Ausverkauft - nächste Termine 09.-11.02.2018